Deutsch English
Sehr geehrter Besucher, Sie können sich anmelden oder ein Konto erstellen.
Kategorien

Kleine Hefte zur Denkmalpflege 11: Der Reliquienfund aus der Pfarrkirche St. Crucis in Görschen

Kleine Hefte zur Denkmalpflege 11: Der Reliquienfund aus der Pfarrkirche St. Crucis in Görschen
Bestellnummer: 4-10-11
ISBN: 9783944507552
Verfügbarkeit: Vorrätig
Preis: 24,90€
zzgl. Versandkosten
Preis ohne MwSt.: 23,27€

Menge:     - ODER -   Auf meinen Wunschzettel
Die Öffnung eines Altars und die Hebung eines Reliquienschatzes stellen an sich schon ein seltenes und bemerkenswertes Ereignis dar, umso mehr jedoch, wenn dies in einer evangelischen Kirche geschieht wie im Jahr 2010 in der evangelischen St.-Crucis-Kirche (Heiligkreuz-Kirche) in Görschen, einem Dorf knapp 10 km südöstlich von Naumburg. Zwar wurde der bedeutsame Inhalt des Altars bereits mehrfach entnommen sowie begutachtet, der Standort des Altars erlebte Veränderungen und der Altar selbst stammt in seiner heutigen Form erst von 1910. Doch befand sich das kleine Gefäß mit Reliquien, soweit man seine Geschichte überblicken kann, kontinuierlich im Altar der Görschener Kirche – und das, so haben die Untersuchungen aufgezeigt, mit größter Wahrscheinlichkeit seitdem sie während der Altar- und Kirchweihe im Jahr 1310 durch den Naumburger Bischof Ulrich von Colditz (1304–1315) dort eingeschlossen worden waren.
Bücher
Autor / Herausgeber Ilse Junkermann et al. - Hrsg. Elisabeth Rüber-Schütte
Größe 20,5 x 28,0 x 1,1 cm
Einband Softcover mit Klappen
Ort / Erscheinungsjahr Halle (Saale) 2017
Details 184 Seiten, 11 Beiträge zum Stand der Forschung, 198 zumeist farbige Abbildungen
Powered By OpenCart
Verlag Beier & Beran © 2018