Deutsch English
Sehr geehrter Besucher, Sie können sich anmelden oder ein Konto erstellen.
Kategorien

Jahresschrift für mitteldeutsche Vorgeschichte Band 98 (2021)

Jahresschrift für mitteldeutsche Vorgeschichte Band 98 (2021)
Bestellnummer: 4-1-1-98
ISBN: 9783948618155
Verfügbarkeit: Vorrätig
Preis: 60,00€
zzgl. Versandkosten
Preis ohne MwSt.: 56,07€

Menge:     - ODER -   Auf meinen Wunschzettel
Die Himmelsscheibe von Nebra ist einer der wichtigsten archäologischen Funde des vergangenen Jahrhunderts. Es ist weithin akzeptiert, dass sie die weltweit früheste bekannte konkrete Darstellung astronomischer Phänomene zeigt. Ihre kulturelle Bedeutung spiegelt sich auch in ihrer Aufnahme in das UNESCO-Register »Memory of the World« im Juni 2013 wieder. Da die Himmelsscheibe zusammen mit einer Reihe von begleitenden Metallobjekten, die als »Hort von Nebra« bekannt sind, jedoch nicht in einer kontrollierten archäologischen Ausgrabung gefunden wurde, sind gelegentlich Zweifel an ihrer Echtheit aufgekommen und daran, ob sie tatsächlich zusammen mit diesen Metallobjekten geborgen wurde-, die unstreitig an das Ende der mitteleuropäischen Frühbronzezeit um 1600 v. Chr. datiert werden können. Diese Zweifel wurden in einem Gerichtsverfahren gegen die Raubgräber und Hehler vor dem Landgericht Halle (Saale) im Jahr 2005 und nach Abschluss des Berufungsverfahrens in einem wissenschaftlichen Artikel umfassend widerlegt”. Seitdem hat eine Reihe von weiteren Untersuchungen die kulturgeschichtliche Bewertung der Himmelsscheibe von Nebra erweitert und gefestigt. Die meisten Ergebnisse dieser Untersuchungen sind in verschiedenen Fachzeitschriften, Konferenzberichten und Büchern verstreut publiziert, da die umfänglichen Forschungen viele verschiedene Disziplinen umfassen. Es ist nicht möglich und war auch nie unsere Absicht, einen Endpunkt der Erforschung der Himmelsscheibe festzulegen, aber ein Band mit einer Zusammenfassung der in den letzten fünfzehn Jahren gewonnenen Erkenntnisse ist in Vorbereitung.
Bücher
Autor / Herausgeber Hrsg. Harald Meller
Größe 17,3 x 24,5 cm
Einband Festeinband
Ort / Erscheinungsjahr Halle (Saale) 2021
Details 484 Seiten, 11 Beiträge zum Stand der Forschung, zahlreiche Abbildungen, Karten und Pläne in SW und Farbe
Verlag Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt
Powered By OpenCart
Verlag Beier & Beran © 2021