Deutsch English
Sehr geehrter Besucher, Sie können sich anmelden oder ein Konto erstellen.
Kategorien

Band 49: Die Liboriuskapelle zu Creuzburg - Zur Geschichte und Restaurierung der Brückenkapelle und ihrer spätmittelalterlichen Wandmalereien

Band 49: Die Liboriuskapelle zu Creuzburg - Zur Geschichte und Restaurierung der Brückenkapelle und ihrer spätmittelalterlichen Wandmalereien
Bestellnummer: 3-9-49
Verfügbarkeit: Vorrätig
Preis: 12,00€
zzgl. Versandkosten
Preis ohne MwSt.: 11,21€

Menge:     - ODER -   Auf meinen Wunschzettel
Die Liboriuskapelle, 1499 am Kopf der Werrabrücke an der Stelle einer einstigen Wallfahrtskapelle bei Creuzburg errichtet, birgt in ihrem Inneren eine vollständige spätmittelalterliche Ausmalung. Das für Thüringen einmalige, monumentale Bildprogramm stellt in Bildzyklen das Leben der Heiligen Elisabeth von Thüringen dem Leben Christi gegenüber. Im Zuge der Reformation übertüncht, wurde nach ihrer Wiederentdeckung 1932 und der euphorischen Freilegung 1938 in den nachfolgenden Jahrzehnten immer wieder ein ‚Verblassen‘ der Wandmalereien beobachtet. Trotz mehrfach durchgeführter Konservierungs- und Restaurierungsmaßnahmen in den 1930er Jahren, nach Kriegsbeschädigung der Kapelle in den frühen 1950er Jahren und 1979 stand man dem immer wieder auftretenden Problem einer Schleierbildung auf den Bildkunstwerken mit einer gewissen Hilflosigkeit gegenüber. Die Darstellungen waren um 2000 nur noch sehr schwer zu erkennen. Aus der Öffentlichkeit wurden Befürchtungen laut, die bemerkenswerten Wandmalereien könnten wegen ihres zunehmenden Verblassens endgültig verloren gehen.
Bücher
Autor / Herausgeber Antje Coburger et al. Hrsg. Holger Reinhardt für das Thüringische Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie
Größe 29,7 x 21,0 x 0,8 cm
Einband Broschur
Ort / Erscheinungsjahr Altenburg 2016
Details 128 Seiten, zahlreiche Abbildungen, überwiegend vierfarbig
Powered By OpenCart
Verlag Beier & Beran © 2021