Deutsch English
Sehr geehrter Besucher, Sie können sich anmelden oder ein Konto erstellen.
Kategorien

Die Geschichte des Magdeburger Domplatzes

Die Geschichte des Magdeburger Domplatzes
Bestellnummer: 2-38-98
Verfügbarkeit: Vorrätig
Preis: 9,00€
zzgl. Versandkosten
Preis ohne MwSt.: 8,41€

Menge:     - ODER -   Auf meinen Wunschzettel
Die 1200-jährige Geschichte der Stadt Magdeburg ist unglaublich facettenreich. Mit der ersten historischen Erwähnung im Diedenhofer Kapitular Karls des Großen im Jahre 805 tritt die befestigte "Magadoburg" in das Licht der damaligen Welt. Magdeburg hat viele Namen: Kaiserstadt, Domstadt, Hansestadt, Lutherstadt und "Unsres Herrgotts Kanzlei", Festungsstadt, "Stadt des neuen Bauwillens", "Stadt mit Zugkraft", EIbestadt. Vor allem ist sie die Landeshauptstadt des noch jungen Bundeslandes Sachsen-Anhalt.
Magdeburg überrascht seine Gäste, aber auch seine Bewohner mit einer lebendigen Gegenwart und dem immer noch reichen steinernen Kalender deutscher und europäischer Architekturgeschichte. Die Eingemeindungen der Vorstädte im 19. Jahrhundert führen nicht nur zu einer sich räumlich ausdehnenden Stadt. Auch Magdeburgs Entwicklungsperspektiven und ihre örtliche Kulturgeschichte wachsen.
Bücher
Autor / Herausgeber Sabine Ullrich et al. --- Hrsg.: Stadtplanungsamt Magdeburg
Größe 29,6 x 21,0 x 1,2 cm
Einband Broschur
Ort / Erscheinungsjahr Magdeburg 2006, 3. überarbeitete und ergänzte Neuauflage
Details 220 Seiten, zahlreiche Bilder und Abbildungen vorwiegend in Farbe, Baupläne und Lagepläne
Powered By OpenCart
Verlag Beier & Beran © 2021