Deutsch English
Sehr geehrter Besucher, Sie können sich anmelden oder ein Konto erstellen.
Kategorien

Quedlinburg im frühen und hohen Mittelalter (AEF Band 8)

Quedlinburg im frühen und hohen Mittelalter (AEF Band 8)
Bestellnummer: 1-3-08
ISBN: 9783957410870
Verfügbarkeit: Vorrätig
Preis: 89,00€
zzgl. Versandkosten
Preis ohne MwSt.: 83,18€

Menge:     - ODER -   Auf meinen Wunschzettel
Quedlinburg gehört zu den hochbedeutenden historischen Stätten des frühen und hohen Mittelalters in Sachsen-Anhalt. War der Ort in der Karolingerzeit offenbar noch recht unbedeutend, so entwickelte er sich mit der Erlangung der Königswürde durch die Liudolfinger zu einem neuen Zentralort im östlichen Sachsen, der in ottonischer Zeit mit seiner königlichen Pfalz und dem 936 zur Pflege der Memoria Heinrichs I. gegründeten Reichsstift im Hinblick auf die Herrschaftsrepräsentation der königlichen Familie zu den wichtigsten Pfalzorten des Reiches gezählt werden darf. Die Geschichtswissenschaft beschäftigt sich schon seit langer Zeit mit der Entwicklung von Stadt und Stift Quedlinburg, woraus unterschiedliche Vorstellungen zur Genese des aus mehreren Elementen zusammengesetzten Siedlungskomplexes resultierten. Die Archäologie hat neben ersten Untersuchungen vor dem Zweiten Weltkrieg vor allem seit 1990 aussagekräftige Befunde zur Geschichte des Ortes erschließen können. 
Bücher
Autor / Herausgeber Tobias Gärtner
Größe Format A 4
Einband Festeinband
Ort / Erscheinungsjahr Langenweißbach 2019
Details 745 Seiten, Beiträge zum Stand der Forschung, zahlreiche Textabbildungen, Karten, Diagramme und Tabellen meist Farbe
Verlag Beier & Beran, Archäologische Fachliteratur
Powered By OpenCart
Verlag Beier & Beran © 2019