Deutsch English
Sehr geehrter Besucher, Sie können sich anmelden oder ein Konto erstellen.
Kategorien

BUFM 86: Übergangswelten – Todesriten

BUFM 86: Übergangswelten – Todesriten
Bestellnummer: 1-1-86
ISBN: 9783957410894
Verfügbarkeit: Vorrätig
Preis: 49,00€
zzgl. Versandkosten
Preis ohne MwSt.: 45,79€

Menge:     - ODER -   Auf meinen Wunschzettel
Seit 1990 bietet die AG Eisenzeit als Interessensgemeinschaft von Archäologen mit einem Forschungsschwerpunkt in der mitteleuropäischen Eisenzeit in jährlicher Folge die Möglichkeit, speziellen Themengebieten und aktuellen Problemstellungen in Vorträgen, Posterpräsentationen und gemeinsamer Diskussion nachzugehen. Die Zusammenkunft im Rahmen von Tagungen der Deutschen Altertumsverbände - in der Regel des West- und Süddeutschen Verbandes für Altertumskunde - wird dabei fast schon traditionell durch Versammlungen an herausragenden Fundorten oder Forschungsinstitutionen ergänzt, die immer auch eine erfreuliche Möglichkeit bieten, Initiativen eisenzeitlicher Archäologie" vor Ort" in Augenschein zu nehmen. Nach der Tagung im Rahmen des 8. Deutschen Archäologiekongresses vom 6.-10. Oktober 2014 in Berlin bot sich 2015 die Möglichkeit, am Fuße der eisenzeitlichen Salzmetropole auf dem Dürrnberg in Österreich ein Treffen abzuhalten. In Zusammenarbeit mit der Dürrnbergforschung am Keltenmuseum Hallein
und dem Salzburg Museum konnten Beirat und Sprecher rund 140 Archäologen aus zahlreichen europäischen Ländern zur Internationalen Jahrestagung der AG Eisenzeit mit dem Schwerpunktthema "Gräberarchäologie" in Hallein begrüßen. Die Tagung mit dem Titel "Übergangswelten - Todesriten. Neue Forschungen zur Bestattungskultur der mitteleuropäischen Eisenzeit" bot mit rund 30 Vorträgen und zahlreichen wissenschaftlichen Postern Gelegenheit, aktuelle Projekte und Forschungsergebnisse vorzustellen und zu diskutieren.
Bücher
Autor / Herausgeber Herausgegeben von H. Wendling, M. Augstein, J. Fries-Knoblach, K. Ludwig, R. Schumann, C. Tappert, P. Trebsche & J. Wiethold
Größe 30 x 21cm
Einband Festeinband
Ort / Erscheinungsjahr Langenweißbach 2018
Details 331 Seiten, 26 Beiträge zum Stand der Forschungen, Deutsch und Englisch, viele farbige Abbildungen, Karten, Pläne und Tafeln
Verlag Beier & Beran. Archäologischer Fachverlag
Powered By OpenCart
Verlag Beier & Beran © 2019