Deutsch English
Sehr geehrter Besucher, Sie können sich anmelden oder ein Konto erstellen.
Kategorien

Dauerausstellung Heft 7: Barbarenmacht – Spätantike und Völkerwanderungszeit

Dauerausstellung Heft 7: Barbarenmacht – Spätantike und Völkerwanderungszeit
Bestellnummer: 4-6-07a
ISBN: 9783944507910
Verfügbarkeit: Vorrätig
Preis: 11,00€
zzgl. Versandkosten
Preis ohne MwSt.: 10,28€

Menge:     - ODER -   Auf meinen Wunschzettel
Seit dem 3. Jh. n. Chr. verschoben sich die Kräfteverhältnisse in Europa. Innenpolitische Konflikte und ständige Mehrfrontenkriege an seinen weitgespannten Grenzen schwächten die Dominanz des Römischen Reiches. Der germanische Kulturkreis erstarkte indes. Stämme schlossen sich zu mächtigen Großverbänden zusammen, die schon wegen ihrer Masse nicht mehr zu bezwingen oder gar zu vernichten waren. In den germanischen Gesellschaften vollzogen sich strukturelle und ideelle Veränderungen.
Oft gaben sie ihre alten Namen zugunsten übergreifender Identitäten auf. Eigenbenennungen, wie Alamannen oder Franken, proklamieren neue Selbstverständnisse und Ansprüche der jungen Koalitionen.
Die Gründe für diese Kräftebündelung bleiben unklar; ökonomische Probleme infolge von Überbevölkerung, Erbfolgeregeln, Umweltfaktoren oder innere Konflikte mögen dazu beigetragen haben. Auf jeden Fall war die erhöhte Schlagkraft gegen Rom eine wesentliche Triebfeder.
Bücher
Autor / Herausgeber Arnold Muhl & Ralf Schwarz - Hrsg. Harald Meller
Größe 13,0 x 21,0 cm
Einband Klappbroschur
Ort / Erscheinungsjahr Halle (Saale) 2019
Details 129 Seiten, komplett farbig bebildert
Verlag Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt
Powered By OpenCart
Verlag Beier & Beran © 2019