Deutsch English
Sehr geehrter Besucher, Sie können sich anmelden oder ein Konto erstellen.
Kategorien

Früh- und Mittelneolithikum - Katalog zur Dauerausstellung im Landesmuseum für Vorgeschichte Halle Band 2

Früh- und Mittelneolithikum  - Katalog zur Dauerausstellung im Landesmuseum für Vorgeschichte Halle Band 2
Bestellnummer: 4-5-99
ISBN: 9783948618285
Verfügbarkeit: Vorrätig
Preis: 59,00€
zzgl. Versandkosten
Preis ohne MwSt.: 55,14€

Menge:     - ODER -   Auf meinen Wunschzettel
Mitteldeutschland war wegen seiner optimalen naturräumlichen Gegebenheiten — hervorragende Lössböden in Verbindung mit geringen Niederschlagsmengen — ein Eldorado für die verschiedensten neolithischen Kulturen. Deshalb wurde das Gebiet um den Harz bereits von den ersten aus Anatolien kommenden linienbandkeramischen Bauern erschlossen, aufgesiedelt und als Ackerbaulandschaft bis heute offengehalten. Konnten diese ersten Bauern noch eine natürliche Landschaft erschließen und expansiv ausbeuten, so änderte sich das bereits am Ende der Bandkeramik in Konkurrenz um die besten Ressourcen. Dieser Umstand manifestiert sich in Befestigungsanlagen und in Hinweisen auf Gewalt auch im archäologischen Befund. Der Druck der verschiedensten neolithischen Kulturen führte während dieses mehr als 3000 Jahre währenden Abschnittes unserer Geschichte zu mehrfachen Bevölkerungswechseln, die sich auch in den Unterschieden archäologischer Kulturgruppen manifestieren.
Letztlich liegen in diesem langen Zeitraum die wesentlichen Grundlagen unserer heutigen Zivilisation: Ackerbau, Viehhaltung, später Viehzucht, Hausbau, Monumentalbauten und massive Eingriffe in unsere natürliche Lebenswelt. Insbesondere aber ein sich immer wieder verstärkendes Bevölkerungswachstum basierend auf zahlreichen Innovationen, vornehmlich in Krisenzeiten, bildet seitdem Grundlage und gleichzeitig Grundproblem unserer Lebenswelt bis heute. Die sich aus der Neolithisierung ergebenden Grundprobleme — Ressourcenverbrauch, Umweltbelastung, die Teilung der Gesellschaften in arm und reich, mächtig und machtlos, vor allem aber die Bevölkerungsexplosion — sind zwar bis heute nicht bewältigt, möglicherweise hilft uns jedoch ein Blick auf unsere lange vorschriftliche Vergangenheit, die derzeitigen Prozesse besser zu verstehen. Einer der Ausgangspunkte kann dafür exemplarisch das gut erforschte Neolithikum Mitteldeutschlands sein, das wir in den beiden vorliegenden Bänden im Überblick präsentieren.
Bücher
Autor / Herausgeber Hrsg. Harald Meller
Größe 23 x 29 cm
Einband Festeinband
Ort / Erscheinungsjahr Halle (Saale) 2021
Details 2 Bände mit gesamt 569 Seiten, zahlreiche Abbildungen und Pläne meist in Farbe
Verlag Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt Landesmuseum für Vorgeschichte
Powered By OpenCart
Verlag Beier & Beran © 2022