Deutsch English
Sehr geehrter Besucher, Sie können sich anmelden oder ein Konto erstellen.
Kategorien

Rituelle Gewalt - Rituale der Gewalt

Rituelle Gewalt - Rituale der Gewalt
Bestellnummer: 4-09-22
ISBN: 9783948618063
Verfügbarkeit: Vorrätig
Preis: 109,00€
zzgl. Versandkosten
Preis ohne MwSt.: 101,87€

Menge:     - ODER -   Auf meinen Wunschzettel
Beispiele ritueller Praktiken und physischer Gewalt lassen sich seit dem mittleren Paläolithikum fassen. Trotz des fortschreitenden Anstieges relevanter archäologischer Befunde und der Verfeinerung wissenschaftlicher Methoden sind rituelle Gewalt und Rituale der Gewalt für die archäologische Forschung dennoch schwer zu belegen. Mit über 3o Beiträgen, die sich dem Thema übergreifend, in Fallbeispielen von der Prähistorie bis zur Neuzeit oder theoretisch annähern, widmet sich dieser Tagungsband dem Erkennen und der Deutung ritueller Gewalt auf Basis archäologischer und anthropologischer Befunde sowie vereinzelter Schrift- und Bildquellen.
Aus Blickwinkeln der Archäologie, Anthropologie, Forensik, der Geschichtswissenschaften und der Philosophie werden sowohl die Probleme bei der Eingrenzung der Thematik und Interpretation der Befunde und mannigfaltiger Erscheinungsformen erörtert als auch die möglichen Motive und Opfer von ritueller Gewalt in den Fokus genommen. Schließlich wird auch die politische Bedeutung von Gewaltritualen und ritueller Gewalt an Mensch und Tier im Rahmen komplexer zivilisatorischer Prozesse betrachtet, die sich spätestens seit der Gründung erster Staaten in Ägypten und Mesopotamien vor etwa 5ooo Jahren zeigt.
Bücher
Autor / Herausgeber Hrsg. Harald Meller, Roberto Risch, Kurt W. Alt, Françios Bertemens und Rafael Micó
Größe 30,4 x 21,4 cm
Einband Festeinband
Ort / Erscheinungsjahr Halle (Saale) 2020
Details 980 Seiten (bestehend aus 2 Bände), zahlreiche meist farbige Abbildungen, Karten und Pläne, Beiträge zum Stand der Forschung, Beiträge in Deutsch und Englisch
Verlag Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen- Anhalt – Landesmuseum für Vorgeschichte Halle (Saale)
Powered By OpenCart
Verlag Beier & Beran © 2020