Deutsch English
Sehr geehrter Besucher, Sie können sich anmelden oder ein Konto erstellen.
Kategorien

Tagungen Band 16: Salzmünde – Regel oder Ausnahme. Salzmünde – rule or exception Internationale Tagung vom 18. bis 20. Oktober 2012 in Halle (Saale)

Tagungen Band 16: Salzmünde – Regel oder Ausnahme. Salzmünde – rule or exception Internationale Tagung vom 18. bis 20. Oktober 2012 in Halle (Saale)
Bestellnummer: 4-09-16
ISBN: 9783944507118
Verfügbarkeit: Vorrätig
Preis: 75,00€
zzgl. Versandkosten
Preis ohne MwSt.: 70,09€

Menge:     - ODER -   Auf meinen Wunschzettel
Das 4. Jt. v. Chr. war turbulent. Eine Klimaveränderung dürfte verschiedene Veränderungen in dem donauländisch geprägten Kulturengeflecht Mitteldeutschlands ausgelöst haben. In den nördlich angrenzenden Regionen entstanden innerhalb kurzer Zeit zahlreiche Großsteingräber. Waren es zunächst die Träger der Tiefstichkeramikkultur, die den Raum der Baalberger Kultur immer weiter einschränkten, engten alsbald die Träger der Walternienburger Kultur den Radius der Salzmünder Kultur ein; an ihrem eponymen Fundplatz fassen wir aus der Schlussphase aufwendige Opferzeremonien, bevor die Bernburger Kultur die Region dominieren sollte, Sind diese Umwälzungen – begleitet von Machtdemonstrationen, Einbeziehung der Ahnen und komplexen Totenritualen – nur ein auf Mitteldeutschland beschränktes Phänomen oder betrifft dieser Wandel ganz Europa? Dieser Frage wird mit Beiträgen aus Großbritannien, Dänemark, Niederlanden, Polen, Tschechien, Ungarn, Schweiz, Italien, Spanien, Frankreich und Deutschland nachgegangen.
Bücher
Autor / Herausgeber Hrsg. Harald Meller & Susanne Friederich
Größe 21,5 x 30,2 cm
Einband Festeinband
Ort / Erscheinungsjahr Halle (Saale) 2017
Details 574 Seiten, zahlreiche meist farbige Abbildungen, Karten und Pläne, 43 Beiträge zum Stand der Forschung, Beiträge in Deutsch und Englisch
Verlag Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen- Anhalt – Landesmuseum für Vorgeschichte Halle (Saale)
Powered By OpenCart
Verlag Beier & Beran © 2018